top of page

ÜBER

HINTERGRÜNDE

Am Anfang von artFAQ stand ein lauer Sommerabend 2017 und fünf Produktionsleitende auf einer Dachterrasse. Das Gespräch drehte sich um das Motto «Ich kann nicht mehr!»: ständige Anrufe von befreundeten Kulturschaffenden mit Fragen zu Verträgen, Lohnabrechnungen, Stiftungen und anderen Produktionsthemen erschöpfen, bevor die eigentliche Arbeit überhaupt begonnen hat.

 

Die Fragen waren also klar: Wo finden Kulturschaffende Antworten, ohne jedes Mal um einen freundschaftlichen Gefallen bitten zu müssen? Wie können die Frequently Asked Questions langfristig beantwortet und gesammelt werden, damit sich nicht jede:r einzeln in alle Themenfelder einarbeiten muss?

 

Aus diesen Fragen entstand die Idee für artFAQ. Im Oktober 2018 startete das Projekt mit einer zweijährigen Pilotphase, rund zwei Jahre später erfolgte die Zusage für die von der Stadt Zürich ausgeschriebene Trägerschaft für die Produktionsplattform 2021-2024. Im Juli 2021 bezog artFAQ den heutigen Standort im Kulturmarkt Zürich.

«FAQ – Frequently asked questions»
SCHWERPUNKT

Der Schwerpunkt von artFAQ liegt auf der Aus- und Weiterbildung von Kulturschaffenden, die im Bereich Produktion und Projektmanagement tätig sind oder sein möchten. artFAQ bündelt Wissen, beantwortet Fragen und teilt Expertise. artFAQ ist eine Struktur von und für die freie Theater-, Performance- und Tanzszene in Stadt und Kanton Zürich und stärkt mit ihrem kostenlosen Angebot das Berufsbild der Produktionsleitung.

 

Wer vorbeikommt und vom Angebot profitiert, ist herzlich eingeladen, an der Weiterentwicklung von artFAQ mitzuhelfen – sei es mit wertvollem Feedback, durchs Weiterempfehlen oder mit dem Einbringen eigener Ideen für Veranstaltungs- oder Weiterbildungsvorschläge.

bottom of page